Treffpunkt Ried Logo
Kontakt & Service / Aktuelles / News / Kripperlroas durch das Museum
News vom 03.01.2022

Kripperlroas durch das Museum

„Ein Kind geboren zu Bethlehem …“

– Kripperlroas durch das

Museum Innviertler Volkskundehaus

 

Ab Freitag, 17. Dezember 2021,

im Museum Innviertler Volkskundehaus

 

Bei dieser Ausstellung zieht sich ein Krippenweg durch das Museum. Zu sehen sind Krippen aus der großen hauseigenen Sammlung, ergänzt durch Leihgaben aus Oberndorf an der Salzach. 

Der Bogen spannt sich von Schwanthaler-Krippen, wie der berühmten „Kögl-Krippe“ von Johann Peter Schwanthaler d. Ä. oder einer typischen Salzkammergutkrippe von Johann Georg Schwanthaler, über die Rieder Stadtkrippe von Karl Gruber, bis hin zu zahlreichen Kastenkrippen und den Krippenschöpfungen von heimischen Künstlerinnen und Künstlern wie Meinrad Mayrhofer, Bruno und Elisabeth Lipp oder Robert Himmelbauer. 

Der besinnliche Rundgang führt auch zu dem – wie es Pfarrer Veichtlbauer einmal ausdrückte – „größten Schatz der Sammlung“, der Stille Nacht-Krippe, vor der 1818 das erste Mal das weltbekannte Lied „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ erklang.

 

Dauer der Ausstellung bis 22. Jänner 2022

 

Öffnungszeiten (keine Anmeldung erforderlich):

Dienstag bis Freitag von 09.00 - 12.00 und von 14.00 bis 17.00 Uhr

Samstag von 14.00 bis 17.00 Uhr

An Sonn- und Feiertagen sowie 24. & 31. Dezember geschlossen!

 

Es gelten die zum Zeitpunkt der Ausstellung verordneten Covid-19 Richtlinien!

Veranstaltungstipps
Weihnachtsausstellung - Kripperlroas durch das Museum Innviertler Volkskundehaus noch bis 22. Jänner 2022!
Alle Veranstaltungen auf einen Blick!
Rieder Schwanthaler Zehner
Rieder Schwanthaler Zehner - immer eine perfekte Geschenkidee!
Webcams. Live Bilder aus Ried i. I.
Mit den Webcams können Sie Ried im Innkreis aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten.
Heute gibt´s in Ried: