Treffpunkt Ried Logo

Innradweg

Landschaftliches, kulturelles und kulinarisches Erlebnis: Der Innradweg zählt mit einer Gesamtlänge von 520 Kilometer zu den längsten Radwanderwegen Europas.

Der Radweg folgt dem Fluss vom Ursprung am Maloja-Pass im Schweizer Engadin bis zur Einmündung in die Donau bei Passau.

 

Auf dem Teilstück in Oberösterreich warten Naturjuwele in Form sattgrüner Auwälder, aber auch historische Städte auf die Radler. Der Radweg führt durch eine der schönsten Aulandschaften Österreichs, dem „Europareservat Unterer Inn“. 55 Kilometer lang erstreckt sich dieses bayerisch-oberösterreichische Naturschutzgebiet flussabwärts. Am Weg liegen sehenswerte Städte und Orte wie Braunau, Obernberg und Schärding. Einen Zwischenstopp sollten Sie auch beim Augustiner Chorherrenstift Reichersberg, dem geistlichen Zentrum der Region, einlegen.

 

In Passau endet der Innradweg. Echte Flussrad-Fans können hier am Donauradweg weiterradeln. 

 

Weitere Informationen zur Gesamtstrecke: www.innradweg.com

 

Hier finden Sie Tourenvorschläge zum Innradweg.

Veranstaltungstipps
Österreichs innovativstes Innenstadtförderprogramm startet in die 2. Runde - StadtUp Ried 2.0
Kabaretts, Open-Airs, Konzerte, Workshops, Ausstellungen: Der Inn4tler Sommer bietet ein gewohnt buntes Programm aus den Gemeinden Ried, Schärding und Braunau.
Jetzt gleich anmelden und gratis Gutscheine von der Einkaufsstadt Ried sichern!
Der Rieder Bierbummel vereint Geselligkeit und Kultur! Für Gruppen jeglicher Art ein tolles Programm - klicken für mehr Informationen!
Besuchen Sie die originale Stille Nacht Krippe ganzjährig im Museum Innviertler Volkskundehaus.
Hier geht´s zu allen Veranstaltungen in Ried.
Heute gibt´s in Ried:
Webcams. Live Bilder aus Ried i. I.
Mit den Webcams können Sie Ried im Innkreis aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten.